Regenbogen

Willkommen in der AWO-Kita „Regenbogen“!

„Durch ein Kind wird aus dem Alltag ein Abenteuer, aus Sand eine Burg, aus Farben ein Gemälde, aus einer Pfütze ein Ozean, aus Plänen Überraschungen und aus Gewohnheiten Leben!“

(Marion Schmickler)

Die pädagogische Arbeit unserer Einrichtung orientiert sich an den Bedürfnissen der Kinder, ihrer Familien und deren sozialem und kulturellem Umfeld.

Unser Ziel ist es, Kindern grundsätzlich Raum für Bewegung und für Sinneserfahrungen zu geben, ihre elementaren Bedürfnisse zu berücksichtigen und eine ganzheitliche Entwicklung zu gewährleisten. Grundlage unserer Bildungsarbeit ist das infans- Handlungskonzept. Den Rahmen bilden die Grundsätze elementarer Bildung des Landes Brandenburg. Es werden die Themen und Interessen der Kinder in den Mittelpunkt gestellt. Sie erhalten individuelle und gemeinschaftliche Lernangebote, bei deren Umsetzung sie aktiv mit einbezogen werden. Mit unserem speziell an alltagsintegrierter Sprachentwicklung orientiertem Konzept, knüpfen wir an die Bildungsvorgaben für Kindergartenkinder an. Eltern und Pädagogen bilden hier eine erziehungspartnerschaftliche Basis, welche die Kinder in ihrer Entwicklung begleitet.

Wir arbeiten im Krippenbereich in zwei Gruppenbereichen mit maximal 18 Kindern und einem Kleinteam aus drei Kollegen*innen.

Im Kitabereich arbeiten wir in vier Gruppenbereichen mit maximal 30 Kindern und einem Kleinteam
aus drei Kollegen*innen.

Rund um das dritte Lebensjahr wechseln die Kinder von der Krippe in den Kitabereich.

Ein großzügiger Außenbereich mit Rodelberg, Rollerbahn, Wasserspielbereich, Bewegungsbaustelle und Außenspielgeräten, bereitet Erlebnis- und Spielvergnügen. Den Jüngsten in unserem Haus stehen zwei separate Außenbereiche zur Verfügung.

Die Vorbereitung auf die Schule beginnt bei uns mit der Aufnahme in die Kita. Im Jahr vor der Einschulung spielen und lernen unsere „Großen“ in einem leicht veränderten Tagesablauf und haben so auch immer wieder Zeit, sich auf sich selbst zu konzentrieren. Zusätzlich besuchen die Kinder einmal im Monat die Grundschule, um spielerisch Formen des Unterrichts und den Schulweg kennenzulernen.

Diese Webseite verwendet Cookies

Die von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Essenzielle Cookies". Der Einsatz dieser Cookies dient dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.